Pinterest: diese Überschriften werden besonders oft geklickt

Wenngleich Dich natürlich auch Reichweite auf Pinterest langfristig weiterbringt, ist Dein vorrangiges Ziel sicher, Klicks zu erzielen und dadurch Blog-Leser und Webseiten-Besucher zu gewinnen. Doch wie gelingt Dir das besonders gut? Durch den Einsatz der “richtigen” Pinterest-Überschriften.

Pin it!

Warum die Überschriften auf Pinterest so wichtig sind

8 von 10 Leuten sehen Deine Überschriften. Aber nur 2 von 10 klicken auch drauf.

Und zwar auf genau die Überschriften, die besonders spannend und einladend sind. Gehören Deine nicht dazu, vergibst Du wertvolle Klicks. Das heißt, selbst wenn Dein Artikel wirklich großartig und maximal hilfreich ist, findest Du in dem Fall viel weniger Leser, als Du könntest.

 

Was sind gute Überschriften?

Gute Überschriften machen neugierig. Der potenzielle Leser will unbedingt den Inhalt Deines Artikels kennen. Sie sind präzise und machen deutlich, was der Leser vom Artikel erwarten kann. Sie beschreiben den Mehrwert; was kann der Leser aus diesem Artikel mitnehmen. Und sie erzeugen ein Gefühl von Dringlichkeit. Der Leser soll denken: “Das muss ich genau jetzt lesen”.

 

Beispiele für Überschriften, die auf Pinterest besonders gut funktionieren

Es gibt zwar nicht DIE Formel für gute Überschriften, aber es gibt ein paar Varianten, die gerade auf Pinterest besonders gut funktionieren:

  • X Dinge, die…
  • X Wege, um…
  • Die ultimative Anleitung für/zu…
  • Wie Du …
  • Die Schritt für Schritt Anleitung für…

 

So findest Du die besten Überschriften

Ich empfehle jedem meiner Kunden übrigens, sich zu jedem Artikel mindestens 10 Überschriften zu überlegen. Nach meiner Erfahrung werden die Ideen üblicherweise von Überschrift zu Überschrift besser und der finale Titel ist meistens einer der letzten 3-4 Überlegungen.

Außerdem sind die zusätzlichen Titel auch gleichzeitig noch gute Überschriften für unterschiedliche Social Media-Posts; Du machst Dir die Arbeit also nicht umsonst.

 

Mein Tipp: testen, testen, testen

Am besten testest Du übrigens einfach aus, welche Überschriften besonders gut für Dich funktionieren. Immer wenn Du eine neue Pin-Grafik erstellst, variiere Deine Überschrift und tracke so, welche Formate besonders gute Resonanz erzielen.

 

Was sind Deine Erfahrungen mit den Überschriften? Hast Du noch Ideen und Tipps?

Mach den Pinterest-Minikurs

In 5 Tagen zu Deinem perfekten Pinterest-Profil, signifikant mehr Besuchern auf Deiner Webseite und einer wachsenden Emailliste!

Melde Dich einfach für meinen wöchentlichen Newsletter an (Du erhältst ihn immer am Mittwoch) – dann bekommst den Pinterest-Minikurs, das Passwort zu meiner Online-Bibliothek und eine exklusive Einladung in meine Facebook-Gruppe zur Begrüßung dazu! (Alles Informationen zum Newsletter findest Du hier und in der Datenschutzerklärung)

Das könnte Dich auch interessieren

Pinterest Pins gestalten – rasant schnell dank eigener Icons

Pinterest Pins gestalten – Rasant schnell dank eigener Icons David Pinterest ist eine sehr visuelle Plattform. Wenn du Pinterest Pins gestalten möchtest, dann gehören Bilder oder Zeichnungen unbedingt dazu. Denn du möchtest mit deinen Pins auffallen - aus der Masse...

Deine ersten 1.000 Follower auf Pinterest bekommen – so geht’s

Deine ersten 1.000 Follower auf Pinterest bekommen - so geht’s Alina Du machst Dir Sorgen, weil Du noch (zu) wenige Follower auf Pinterest hast? Auf Pinterest geht es in erster Linie darum, Traffic für die Webseite zu gewinnen. Aber eben nicht nur. Oder anders...